Person unter Fahrzeug

/ / Letzte Einsätze

Datum: 12. September 2017 
Alarmzeit: 11:28 Uhr 
Dauer: 1 Stunde 5 Minuten 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Hohrainstraße 
Einsatzleiter: Mike König 
Mannschaftsstärke: 24 
Fahrzeuge: Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF 20) , Kommandowagen (KdoW) , Logistikfahrzeug (GW-L2) , Mannschaftstransportfahrzeug (MTF) , Tanklöschfahrzeug (TLF16/25)  


Einsatzbericht:

Zu einem Unfall mit eingeklemmter Person in der Hohrainstraße in Unterlauchringen wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Lauchringen alarmiert. Der Fahrer eines Kleintransports hat beim Rangieren seines Fahrzeugs nicht bemerkt, dass eine Person sich im unmittelbaren Rangierbereich befand und diese Person überfahren. Für die Einsatzkräfte der Feuerwehr galt es nun das Fahrzeug mittels Hubretter und Unterleghölzer so anzuheben, dass die unter dem Fahrzeug befindliche schwer verletzte Person aus dieser misslichen Lage befreit und vom Rettungsdienst und Notarzt entsprechend versorgt werden konnte. Der Fahrer des Kleintransporters erlitt einen schweren Schock und musste ebenfalls ärztlich versorgt werden. Die Polizei war zu Unfallaufnahme ebenfalls mit zwei Fahrzeugen vor Ort. Während der Unfallaufnahme und der Arbeit der Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst an der Einsatzstelle war der Straßenabschnitt von der Kreuzung Hauptstraße – Hohrainstraße bis zur Kreuzung Hohrainstraße – Martin-Luther-Straße komplett gesperrt.