Tag der offenen Tür – Acht Stunden Aktion

/ / Aktuelles, Allgemein

Ein volles Haus bei strahlendem Sonnenschein konnte die Feuerwehr Lauchringen bei ihrem Tag der offenen Tür, mit zahlreichen spannenden Einsatzszenarien sowie einer umfangreichen Fahrzeugschau auf dem Programm, verbuchen.

Den Beginn machte das Blasorchester Unterlauchringen unter der Leitung von Valentin Helling. Mit einem bunten Reigen an abwechslungsreichen Musikstücken spielte das Orchester zum Frühschoppen auf.

Eine große Anzahl an Einsatzfahrzeugen und -materialien von Feuerwehr, THW, Rettungsdienst und dem DRK Ortsverein Lauchringen waren rund um das Feuerwehrgerätehaus zu Bestaunen. Einen besonderen Besuchermagnet bot dabei der Hubretter der Feuerwehr des Schweizer Kernkraftwerks Leibstadt, mit dem die Möglichkeit bestand das Festgeschehen von Oben zu sehen.

Auch die Hüpfburg des Kinderparks „Berolino“ und das angebotene Kinderschminken sowie den Info-Point und die Tombola der Jugendfeuerwehr Lauchringen nebst Waffelverkauf waren vor allem bei den Kindern äußerst begehrt.

Geboten wurde ebenfalls die Möglichkeit selber mit dem Feuerlöscher ein Feuer zu löschen.

Sehr beeindruckend waren die Lauchringens Feuerwehrkommandant Bernhard Loll kommentierten Einsatzszenarien, die die Feuerwehr Lauchringen sowie deren Jugendfeuerwehrabteilung vorführten.

Auch die jüngsten Feuerwehrmitglieder der Jugendfeuerwehr zeigten mit einem Löscheinsatz an einem brennenden Holzhäuschen schon ganz wie ihre großen Vorbilder ihren guten Leistungsstand und ihr Können.

Einen besonderen Auftritt hatte, unter Leitung von Annette und Patrizia Schmidt, die Oberlauchringen Garde des Narrenvereins mit Unterstützung der Feuerwehr und einem eigens einstudierten Feuerwehrtanz.

So wurden zwei parallel verlaufende Wohnraumbrände im unmittelbaren Vergleich simuliert: ein Raum ausgestattet mit Holzmöbel, der zweite Raum ausgestattet mit Kunststoffmöbel. Letzteres brannte deutlich schneller und vor allem mit einer wesentlich intensiveren Rauchentwicklung.

 „Wetter, Atmosphäre, großer Besucherandrang, alles hat gestimmt und besser hätte der Tag der offenen Tür gar nicht verlaufen können“, freute sich Kommandant Bernhard Loll in seinem Resümee.

alle Fotos: Pressestelle Feuerwehr Lauchringen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.